face to face GmbH | Umwelt- und Energie-Policy
1017
page-template-default,page,page-id-1017,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Umwelt- und Energie-Policy
der face to face GmbH

Vision

Die face to face GmbH strebt an, im Bereich Kommunikation als nachhaltiger Branchenführer anerkannt zu werden. Deshalb entwickeln und bieten wir innovative Lösungen an, die den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden und die zugleich den weltweit gültigen Grundsätzen von Nachhaltigkeit sowie den Umwelt- und Energieeffizienz-Managementsystemen Rechnung tragen.

Unsere Grundsätze

Wir führen unser Geschäft mit dem Bewusstsein, die natürlichen Ressourcen so weit wie möglich zu schonen. Dazu gehören der Respekt und die Rücksichtnahme auf die Umwelt. Bei Nachhaltigkeits­themen setzen wir auf eine sichtbare Führung, auf Eigenverantwortung und direkte Verantwortlichkeit auf allen Ebenen der face to face GmbH. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Geschäftsprozesse und erfüllen oder übertreffen dabei die gesetzlichen Anforderungen und maßgeblichen internationalen Standards. Wir liefern Dienstleistungen von hoher Qualität, die unseren Kunden zum Erfolg verhelfen und den Wert des Unternehmens steigern. Wir bieten ein Umfeld, in dem über Nachhaltigkeitsfragestellungen offen und vertrauensvoll gesprochen werden kann. Wir sind uns bewusst, dass die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter und deren Einbindung wesentliche Voraussetzungen sind, um die Bedürfnisse unseres Unternehmens und unserer Kunden zu verstehen und zu befriedigen. Wir stellen die Ressourcen bereit, die für die Erreichung dieser Ziele notwendig sind.

Unsere Zusage

Um diese Grundsätze zu befolgen, wird die face to face GmbH

  • Nachhaltigkeitsbelange in die Geschäftsprozesse einbeziehen.
  • Nachhaltigkeit wirkungsvoll umsetzen durch die Entwicklung, Etablierung und Erhaltung eines prozessorientierten integrierten Managementsystems, das bewährten Standards entspricht.
  • die Nachhaltigkeitsrisiken für unser Geschäft über den gesamten Entwicklungs- und Lebenszyklus unserer Dienstleistungen hinweg stetig bewerten und begrenzen.
  • die Nachhaltigkeitsleistung messen und jährliche sowie längerfristige Nachhaltigkeitsziele festlegen, um so kontinuierliche und dauerhafte Verbesserungen zu erreichen.
  • die Einhaltung interner und externer Anforderungen durch Audits überprüfen und nach der Erfüllung internationaler Standards wie ISO 14001 und ISO 50001 streben.
  • sich mit Nachhaltigkeitsfragen und deren Auswirkungen auf Arbeitspraktiken, Prozesse und Produkte befassen, damit unsere Geschäftstätigkeit in Einklang mit den Erwartungen der Öffentlichkeit und unserer Kunden steht.
  • das Bewusstsein für Nachhaltigkeit steigern und das Vertrauen aller unserem Unternehmen verbundenen Personengruppen durch Kommunikation, Schulung und Beratung erhöhen.
  • jeden Mitarbeiter in Bezug auf seinen Einsatz für Nachhaltigkeitsbelange und die Befolgung unserer Grundsätze in die Pflicht nehmen.

Kontakt